Aktualisierte AddIns & Anleitung „kombinierter Tätigkeiten“

Wir haben den ELEKTROMANAGER für Sie weiter optimiert. Daher freuen wir uns, Ihnen die folgenden aktualisierten AddIns ab sofort zum Download unter den entsprechenden Verzeichnissen und MEIN ELEKTROMANAGER zur Verfügung zu stellen:

INFORMATION
CHANGELOG
Hersteller:
GOSSEN METRAWATT

Addin:
PROFITEST PRIME

Version:
11.107.2203.23
Features
  • Der Dialog der AddIn-Optionen wurde überarbeitet.
  • Die Einstellung "SendSleepTimeBetweenLines" ist nun über die AddIn-Optionen erreichbar.
  • Prüfung, ob der Benutzer die erforderlichen Rechte für den Import/Export der Daten besitzt.
  • Eine Progress-Bar für den Export/Import mehrerer Anlagen wurde implementiert.
Export
  • Der Dialog, um fehlende Parameter für den Export zu ergänzen wurde verbessert.
Import
  • Die Messungen können vor dem Import gefiltert werden.
  • Während des Imports kann eine Sicherungsdatei erstellt werden, die nur über das AddIn wieder importiert werden kann.
  • Nach einer erfolgreichen Prüfung werden Termine hinzugefügt oder fortgeschrieben, wenn die Anlagenart Tätigkeiten enthält.

Bugfixes
Export:
  • Die Sendezeit pro Datensatz für große Anlagen wurde optimiert.
Import:
  • Bezeichnung bzgl. R-LO Messung wurde korrigiert "(R-PE) Widerstand mit positiver/negativer Spannung an der PE-Klemme".
INFORMATION
CHANGELOG
Hersteller:
BENNING

AddIn:
ST 755(+) / ST 760(+)

Version: 11.105.2203.18
Zusätzliche Unterstützung der Prüfmittel:
  • ST 755 +
  • ST 760 +

Features:
  • Unterstützung der FW-Version 1.12.
  • Handhabung des Exports von Prüfabläufen wurde verbessert.
  • Dialoge der AddIn-Optionen.

Bugfixes
  • Deaktivierung der Aktualisierung von Stammdaten.

Hinweis: Es ist bei allen von diesem AddIn unterstützten Prüfmitteln darauf zu achten, dass nur die Prüfschritte importiert werden können, welche über einen zugewiesenen und entsprechend ausgeführten Prüfablauf auf dem Prüfmittel ausgeführt wurden!

Weniger Stillstandzeiten mit dem ELEKTROMANAGER durch „kombinierte Tätigkeiten“

Kennen Sie das auch? Sie haben mit der Zeit unterschiedliche Prüfgeräte angeschafft, so dass Ihr Prüfgerätepool jetzt breit aufgestellt ist, jedoch von verschiedenen Herstellern stammt. Oder Ihr üblicherweise genutztes Prüfgerät ist zum fälligen Prüftermin wegen Reparatur oder Kalibrierung nicht einsatzfähig oder nicht jedes Ihrer Prüfgeräte kann alle vorgeschriebenen Messungen leisten? Wenn Sie das passende Prüfgerät aus Ihrem Pool heraussuchen oder mit der anstehenden Prüfung bis zur Rückkehr nach der Reparatur bzw. Kalibrierung warten müssen, kostet dies Zeit.

Für solche Fälle bietet der ELEKTROMANAGER Unterstützung, indem mehrere AddIns gleichzeitig anwendbar sind und die Einstellung „kombinierte Tätigkeit“ vorgesehen ist.

Unter Tätigkeit werden hier mehrere Prüfvorschriften verstanden, die zusammengefasst wurden.

Bei dieser Funktion „kombinierte Tätigkeit“ handelt es sich um eine besondere Anwendung des ELEKTROMANAGERS. Um Ihnen den Umgang hiermit zu erleichtern, haben wir hierfür in unserem Downloadportal Mein Elektromanager eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie vorbereitet, die Sie mit diesem Link aufrufen können.

💡 Zum guten Schluss: Schon gewusst?

Am 6. Mai war der Welt-Passwort-Tag.
Bei dieser Gelegenheit sollte zum Schutz Ihrer Daten der eine oder andere Gedanke an das Nutzerverhalten bzgl. Passwörtern „verschwendet“ werden.

Das Passwort „123456“ wird laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BfSI) immer noch häufig genutzt und ist entsprechend leicht zu knacken. Das BfSI veröffentlicht ein paar einfache Tipps für sichere Passwörter:

DO'S
  • Je länger, desto besser: Passwortlänge von mindestens acht Zeichen wählen
  • Groß- und Kleinbuchstaben verwenden
  • Sonderzeichen wie ? ! % + _ etc. nutzen
  • Mehrere Ziffernstrong> hinzufügen
  • Keine einheitlichen Passwörter verwenden, d.h. verschiedene Passwörter für unterschiedliche Zugänge nutzen
DON'TS
  • Passwort-Kombinationen vermeiden, die Geburtstage bzw. Namen des Haustiers enthalten oder in einem Wörterbuch stehen
  • Auf gängige Wiederholungs- und Tastaturmuster wie asdf, 123456, abcd, 666 etc. verzichten
  • Nicht ein simples Passwort wählen, das nur um ein Sonderzeichen am Wortanfang oder -ende ergänzt ist, zum Beispiel: !Pizza.

Beispiel für die Erstellung eines sicheren Passwortes:

AleiPm4Z+eK!

Dieses Passwort wurde entwickelt aus dem Satz:
Am liebsten esse ich Pizza mit vier Zutaten und extra Käse!

Sobald die AddIns unsere ausführlichen Tests zur Praxistauglichkeit bestanden haben, informieren wir Sie automatisch. Dann sind Sie nur noch einen Klick von Ihren neuen AddIns entfernt. Bis dahin können Sie wie gewohnt mit den bekannten AddIns weiterarbeiten.

Bei technischen Fragen erreichen Sie unseren Support unter
support(at)elektromanager.de
+49 2630 956 71-34

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam, das Sie wie folgt erreichen
vertrieb(at)elektromanager.de
+49 2630 956 71-33

Jetzt anfragen
02630 95671-30